SPD Hohe Luft-Petersberg stellt sich neu auf

Auf ihrer Versammlung haben die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Hohe Luft/Petersberg einen neuen Vorstand gewählt: Fortan wird Carsten Minde den Ortsverein führen, ihm zur Seite steht Renate Hucke als erfahrene stellvertretende Vorsitzende.  Unter der Leitung des Bad Hersfelder SPD-Stadtverbandschefs Karsten Vollmar und von Lothar Seitz wurden weitere Vorstandsämter besetzt: Thomas Thulke wird zukünftig als Kassierer fungieren, Christoph Alexander Kriefall begleitet das Amt des Schriftführers. Beisitzer wurden Horst Wedekind und Peter Schneider. Als Revisoren wurden Friedhelm Roth und Bernd-Paul Schmalbauch im Amt bestätigt.

„Mit dem neuen Vorstandsteam haben wir gute Voraussetzungen, gemeinsam mit den SPD-Mandatsträgern in Stadt und Kreis wichtige kommunale Themen in die öffentliche Diskussion mit den Bürgerinnen und Bürgern zu bringen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen“, so Carsten  Minde nach der Versammlung. Die SPD vor Ort wolle nun an die inhaltliche Arbeit gehen, denn gerade in Zeiten eines Bundestagswahlkampfes gebe es genügend Themen, die die Menschen bewegen und wo eine Partei vor Ort als Ansprechpartner eine wichtige Funktion habe, so die SPD abschließend.

Bildunterschrift: Das neue Team der SPD Hohe Luft / Petersberg: Christoph-Alexander Kriefall, Thomas Thulke, Renate Hucke, Carsten Minde und Horst Wedekind (von links). Bild: privat.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.