Kommunalwahlen in Hessen am 14. März 2021

Am 14. März 2021 finden in Hessen Kommunalwahlen statt. Auf unserer Homepage finden Sie wichtige Infos zu Ideen, Zielen und Bilanzen der SPD in Bad Hersfeld. Politik lebt vom MIT.MACHEN - das wollen wir auch Ihnen ermöglichen. Auch dazu gibt es hier entsprechende digitale Formulare. Politik lebt aber auch von Personen - unsere Kandidat*innen stellen wir ihnen hier vor. Schauen Sie regelmäßig hier vorbei!

Klimanotstand-Demo - KarstenVollmar auf Youtube

Datenschutz

Klimapolitik der SPD in Bad Hersfeld

Rede zur Klimapolitik und zum Beschluss der Ausrufung des Klimanotstandes in Bad Hersfeld des SPD-Vorsitzenden Karsten Vollmar anlässlich einer Klimademonstration im Juli 2020. Bad Hersfeld muss sich dem Thema stellen - deswegen unterstützen wir diese Initiative! Es handelt sich eben nicht um ideologisch gefärbte Symbolpolitik - nein: Der Klimawandel ist nicht zu leugnen und man muss ihn gerade vor Ort und in den Kommunen gestalten und angehen. Dafür stehen wir.

Meldungen

Arbeiten & Wohnen in der Stadt nach Corona – COWORKING-Lösungen in Bad Hersfeld etablieren

„Die Coronapandemie zeigt uns eine wesentlich veränderte Arbeitswelt auf: Homeoffice, Distanzstudium und neue Formen des Workspace zwingen uns geradezu, diese Aspekte auch im Bereich der Stadtplanung mitzudenken“, so SPD-Chef Karsten Vollmar. Politik müsse sich mit zukunftsweisenden Konzepten auseinandersetzen und eine zukünftige Aufgabe der Wirtschaftsförderung unserer Stadt müsse es u.a. sein, die Möglichkeiten eines „Coworking Space“ (Büro auf Zeit) auszuloten und ggfs. zu entwickeln. „Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: Neue Arbeitsformen, Digitalisierung, Fachkräftesicherung, Flexibilität bei Büroflächen, Work-Life-Balance, Reduzierung der Mobilität usw.  gewinnen auch in eher ländlichen Regionen zunehmend an Bedeutung“, weiß Gerhard Finke zu berichten, der auch gleich den Kurpark, den Schildepark oder auch das Bahnhofsgebäude als mögliche Standorte ins Gespräch bringt. 

Deutliche Entlastung für Familien! SPD, CDU und NBL/Grüne wollen Kita-Gebühren erstatten!

Die Fraktionen von SPD, CDU und NBL/Grüne im Bad Hersfelder Stadtparlament wollen die Gebühren für die Kinderbetreuung rückwirkend ab Januar aussetzen und kündigen einen entsprechenden Antrag für die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung an. Grund ist die besondere Situation durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen, einschränkenden Maßnahmen. „Aufgrund der Corona-Pandemie kommen viele Familien der Empfehlung nach, ihre Kinder möglichst zu Hause zu betreuen, um Kontakte zu minimieren und somit das Infektionsrisiko zu verringern. Das muss ausdrücklich anerkannt werden. Und es muss gelten: Wenn keine Betreuung in der Kita erfolgt, ist es richtig, dafür auch keine Beiträge zu erheben“, so SPD-Fraktionschef Karsten Vollmar.

Laufwege werden Thema im Planungsausschuss – Im 2. Anlauf Ärgernis beseitigen

Der Leserbrief von Herrn Dr. Dähn kurz vor dem Jahreswechsel bringe es auf den Punkt: Die Lauf- und Verbindungswege am Tageberg (und auch andernorts in der Stadt) sind ein Problem und oftmals auch schlicht ein Ärgernis: Vermüllung, herumliegendes Geäst, Sperrungen aufgrund des schlechten Zustandes usw. lassen diese verkommen. Spaziergänger, Jogger, Fahrradfahrer, Patienten und Kurgäste der örtlichen Kliniken (die diese Wege gerne nutzen) und Familien können diesen Naherholungsraum und den Waldlehrpfad kaum oder nur noch eingeschränkt nutzen.